Optometrie.jpg

Optometrie

Brown-Augen-Nahaufnahme

DIE AUGENPRÜFUNG

Aufgrund ihrer Ausbildung und Erfahrung können unsere Optometristen und Augenoptiker-Meister bei einer Vielzahl von Sehproblemen helfen.

 

Die Augenglasbestimmung (Refraktion) ist mehr als ein einfacher Sehtest. Unsere Seh-Experten ermitteln für Sie individuelle Korrekturwerte, um Ihre Sehleistung hin zu einem möglichst perfekten Sehen zu optimieren.

Die Augenglasbestimmung besteht aus unterschiedlichen Maßnahmen, wie zum Beispiel einer objektiven (automatischen) und subjektiven Augenprüfung,

einer Binokularprüfung (Analyse des beidäugigen Sehens) sowie einer Nahprüfung.

Dabei profitieren Sie von der langjährigen Ausbildung und Erfahrung unserer Seh-Experten – ganz besonders bei komplexen Sehproblemen.

Augenprobefeld

OPTOMETRISCHE UNTERSUCHUNG

Unsere optometrische Untersuchung erweitert die "klassische Augenprüfung" um ein umfangreiches Vorsorge-Screening – eine Überprüfung des vorderen Augenabschnitts inklusive Ihrer Augenlinse sowie des gesamten visuellen Systems.

Unser Ziel ist es, neben möglichen korrekturrelevanten Sehfehlern auch eventuelle Auffälligkeiten am Auge zu erkennen, welche gegebenenfalls einer zusätzlichen augenärztlichen Untersuchung bedürfen*. Integriert ist optional auch ein Screening bezüglich möglicher Risikofaktoren für ein Glaukom (Grüner Star) oder Katarakt (Grauer Star).

*Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass unsere optometrische Untersuchung nicht mit einer augenärztlichen Untersuchung verwechselt werden darf und eine solche im Einzelfall nicht ersetzt.