×

Haben Sie Probleme mit Ihrer Gleitsichtbrille?

1 Legen Sie Ihre Brille zur Seite.
2 Holen Sie Ihr Telefon.
3 Rufen Sie an und wir helfen Ihnen!

Sie können uns auch eine E-Mail schreiben an: info@brillenstudio-dunkel.de. Vielen Dank!

Öffnungszeiten:

Montag – Samstag von 10:00 – 20:00 Uhr

HANDWERK

Hier kommt ein unter Title

Eine Arbeitsplatzbrille (auch als Bildschirmbrille oder Bildschirmarbeitsplatzbrille bezeichnet) ist eine Sehhilfe, die sich speziell für die Arbeit am PC eignet. Arbeitsplatzbrillen sind für viele Menschen ein Muss bei der täglichen Arbeit am Computer, denn eine normale Lesebrille oder eine Gleitsichtbrille sind häufig nicht ausreichend.

Die meisten Menschen benötigen eine Arbeitsplatzbrille ab einem Alter von etwa 40 Jahren, denn dann tritt die bekannte Alterssichtigkeit ein: Man sieht mit der Zeit schlechter und benötigt zum Lesen eine Brille - das gilt auch für die Inhalte auf dem Bildschirm. Hier ist eine Arbeitsplatzbrille eine gute Lösung, so dass die Arbeit am PC wieder angenehm wird und die Augen nicht zu sehr angestrengt werden

Hier kommt zweiten Title was es nötig

Arbeitsplatzbrillen haben einen erweiterten Nah- und Zwischenbereich und sind daher darauf spezialisiert auf kurze und mittlere Distanz eine gute Sicht zu gewährleisten. So decken Sie eine optimierte Sicht bis ca. 1,0 Meter ab. „Normale“ Gleitsicht- oder Lesebrillen können dies nicht garantieren. Sie werden merken, dass Sie im Arbeitsumfeld schärfer sehen können und gleichzeitig weniger Kopfbewegungen machen müssen, um dies zu erreichen. Das schont gleichzeitig Augen und Halswirbelsäule.

Platzhalter

Eine Bildschirmbrille bietet dem Brillenträger einen weitläufigen Sehbereich, der sich auf die kurze und die mittlere Distanz beschränkt. Mit ihr ist scharfes Sehen besonders in Distanzen von etwa 40 bis 65 cm möglich. Das ist in der Regel der Abstand vom Monitor zu den Augen. Mit einer solchen Brille lassen sich der Bildschirm, Elemente auf dem Schreibtisch oder andere Dinge im Raum betrachten, ohne dabei den Kopf verrenken zu müssen. Das kommt auch der Körperhaltung und insbesondere dem Rücken bzw. dem Nacken zugute. Die meisten Menschen berichten von speziellen Bildschirmarbeitsplatzbrillen positiv - häufig ist sie sogar besser verträglich als eine Gleitsicht- oder eine Lesebrille, die nur einen Bereich von ca. 30 bis 40cm abdecken

Platzhalter wenn nötig

Eine Bildschirmbrille bietet dem Brillenträger einen weitläufigen Sehbereich, der sich auf die kurze und die mittlere Distanz beschränkt. Mit ihr ist scharfes Sehen besonders in Distanzen von etwa 40 bis 65 cm möglich. Das ist in der Regel der Abstand vom Monitor zu den Augen. Mit einer solchen Brille lassen sich der Bildschirm, Elemente auf dem Schreibtisch oder andere Dinge im Raum betrachten, ohne dabei den Kopf verrenken zu müssen. Das kommt auch der Körperhaltung und insbesondere dem Rücken bzw. dem Nacken zugute. Die meisten Menschen berichten von speziellen Bildschirmarbeitsplatzbrillen positiv - häufig ist sie sogar besser verträglich als eine Gleitsicht- oder eine Lesebrille, die nur einen Bereich von ca. 30 bis 40cm abdecken

Platzhalter wenn es nötig

Adneum

Brillen Hand Made

Eine Allzweck-Gleitsichtbrille deckt zwar alle Sehbereiche ab (Nah, Mittel, Fern), als "Allroundbrille" liegt der Schwerpunkt aber beim Fernbereich: Der ist bei der Gleitsichtbrille besonders groß, während die Sehbereiche für nahe und mittlere Entfernungen kleiner sind. Dies eignet sich sehr gut für den Alltagsgebrauch, wie zum Buch Lesen, Einkaufen, Autofahren usw. Zudem sind der Nah- und Zwischenbereich bei Allzweck-Gleitsichtbrillen im unteren Teil der Brille angebracht. Das kann mitunter zu einer ungesunden Sitzhaltung führen, wenn Sie kontinuierlich den Kopf anheben müssen, um z.B. am Bildschirm lesen zu können.

Ein guter Tipp: Bevor Sie eine Arbeitsplatzbrille kaufen, sollten Sie die Entfernung abmessen, in der Sie scharf sehen müssen. Setzen Sie sich dafür in normaler Position vor den PC und messen Sie mit einem Lineal den Abstand vom Gesicht zum Bildschirm. Am Arbeitsplatz sind gerade die Nah- und Mittelbereiche besonders wichtig, welche bei der Arbeitsplatzbrille durch Verzicht auf .

OBEN